Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich eher auf Nicht-Unicode-Versionen von IDEs wie Delphi | C ++ Builder 2007 oder früher! Aktuelle Versionen von RAD Studio sind bereits Unicode und unterstützen alle Sprachen.

Wenn die Standardsprache Ihres BS weder eine asiatische noch eine andere Unicode-Sprache ist, können Sie Probleme mit Unterstützung solcher Sprachen in Delphi und C++Builder haben. Obwohl TsiLang mit Unicode-Sprachen normal arbeiten kann, werden Sie einige Operationen ausführen müssen, um Zeichen solcher Sprachen korrekt anzeigen und bearbeiten zu können.

Als erstes, bevor Sie in einer Unicode-Sprache schreiben, müssen Sie die Schriftarten und Zeichensätze anpassen. Machen Sie bitte folgendes:

  • Achten Sie darauf, dass Ihr BS in solchen Sprachen schreiben kann, zum Beispiel mit Notepad.
  • Öffnen Sie den TsiLang Translation Editor (Doppelklick auf TsiLang).
  • Wählen Sie Fonts in dem Translations-Baum (links) und setzen Sie passende Schriftart (eine Schriftart, die Ihre Sprachen unterstützt) für die nötigen Sprachen. Die Tahoma Schriftart unterstützt die meisten Sprachen.
  • Wählen Sie Charsets in dem Baum und setzen Sie den passenden Zeichensatz für die Unicode-Sprachen.
  • Wählen Sie in Menü Tools->Standardsprachen und stellen Sie dort Schriftart und Zeichensatz ein. Es wir ungefähr so aussehen:
Default Fonts

Bild 1. Standardschriftarten.

  • Dann werden Sie die nötigen Sprachen mit dem Translation Editor anzeigen und bearbeiten können.

Allerdings werden nicht alle Delphi Kontrollelemente die Unicode-Sprachen korrekt anzeigen, falls es sich um eine Sprache handelt, die sich von Ihrem Standardlocale unterscheidet. Um solche Sprachen korrekt anzuzeigen, müssen Sie entweder:

  • Diese Sprache zu Ihrem Standardlocale machen. (Manchmal ist es nötig, diese Sprache als “Sprache für Programme, die Unicode nicht unterstützen” zu setzen – eine Option in Systemsteuerung.)
  • Oder Unicode VCL Kontrollelemente anstatt der Standardelemente benutzen. Solche Unicode Kontrollelemente wie TMS Unicode Component Pack oder LMD ElPack werden in TsiLang auch unterstützt.
  • Ersetzen Sie die VCL Standardkontrollelemente, die bloß Wrapper der Windows Kontrollelemente sind (TButton, TCheckbox usw.) durch Kontrollelemente, die Schriftarten und Zeichensätze beachten. So kann z.B. TButton durch TBitBtn ersetzt werden. Sie können auch selbst Werte für die nicht ersetzbaren Kontrollelemente bestimmen, z.B. TComboBox. In diesem Fall müssen Sie jedes Element selbst in OnDrawItem zeichnen und Text über Schriftart- und Zeichensatzeinstellungen ändern.

Die Variante #3 ist komplizierter und die Varianten #2 und #1 sind mehr oder weniger einfacher.

TsiLang Components Suite Starseite: https://www.tsilang.de.

Die neuste Version können Sie hier downloaden: /download-tsilang-components-suite/

Wir verwenden Cookies auf unserer Website.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung unserer Website erkennen Sie diesen Hinweis auf unsere Cookie-Praktiken an. Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind.